Isch schenke Lesefreude – Meine erste Blogparade!

Isch bin selber gans beeindruckt von mir: Isch schenke Lesefreude. Suerst isch hatte misch verlesen und dachte, dass ich Lebensfreude schenke… Mon dieu, deutsch ist aber auch manschmal schwierig…
Falls ihr Eusch wundert, was es bedeutet: Sum ersten Mal isch mache dieses Jahr mit bei der tollen Aktion “Blogger schenken Lebensfreude!“. Am 23. April ist der Welttag des Buches und su diesem Anlass viele Blogger verschenken ein Buch an jemanden – isch mache das auch so! Natürlisch bei mir das Buch hat mit Paris su tun, meiner Heimatstadt und sugleich die schönste Stadt der Welt. Mehr isch werde ersählen, wenn es soweit ist, im April!

Logo Blogger schenken Lesefreude
Bis dahin, isch mache mit bei der Blogparade von “Blogger schenken Lebensfreude”. Dasu isch beantworte ein paar Fragen von den neugierigen Veranstaltern der Aktion:

Was bedeutet Dir der Welttag des Buches?
Isch finde es super, dass Leute Büscher schreiben! Es kostet so viel Seit und Mühe und isch finde es sehr beeindruckend. Büscher sind wunderbar für neugierige Leute wie misch: Man erfährt oft Gedanken von Leuten, die sie nischt laut sagen wollen. Aber sie su schreiben ist offenbar manschmal leischter, als su sagen. Isch finde es wischtig, dass Autoren frei sind, in dem, was sie schreiben und wie sie es schreiben. Ich hasse Sensur! Da ist es gut, wenn es einen besonderen Tag gibt, wo Büscher und Schriftsteller im Vordergrund stehen und man sie feiert. Also, Glückwunsch an UNESCO su der guten Idee vom Welttag des Buches. Möglisch, sie haben ein bißschen geklaut bei katalanischer Tradition am Namenstag von St. Georg Büscher su verschenken – aber, was soll… Immerhin gibt es kein Urheberrechtsstreit deswegen, soweit isch weiß.

Warum machst Du bei “Blogger schenken Lesefreude” mit?
Es ist ein großer Spaß! Isch habe ein wunderbares Buch ausgesucht zum Verlosen, über meine Lieblingsstadt Paris! Dort bin isch geboren und es ist die schönste Stadt der gansen Welt. Oh, isch glaube, isch hatte es bereits erwähnt.. 😉 Natürlisch gibt es unglaublisch viele Bücher über Paris, vom Reiseführer, Liebesroman, Horrorgeschichte, kulinarischem Führer, bis zum wunderbaren Bildband in schwars-weiß. Also, es war nischt leischt, misch su entscheiden für ein Buch, wirklisch nischt! Aber lasst Eusch überraschen (oder schaut nach in der Teilnehmerliste von “Blogger schenken Lesefreude”…)

Was hast Du mit Blogger schenken Lesefreude erlebt?
Ehrlisch gesagt, isch ahbe noch nischts erlebt, weil es für misch das erste Mal ist. Isch meine “das erste Mal”, dass isch ein Buch verlose und bei der Blogparade mitmache, natürlisch. Es ist gans neu für misch und sehr aufregend! Letstes Jahr und vorher habe isch leider nischts mitbekommen davon. Jetst werde isch mir die Liste mit Teilnehmern und Büschern angucken und überlegen, bei welscher Verlosung isch mitmache. Gans klar, da gibt es viel su entdecken. Isch habe schon gesehen, es gibt su gewinnen ein Exemplar von “München schön trinken” (vielleischt ist ein Kulturschock für eine fransösische Giraffe?) und “Im Schatten von Pont Neuf” (ein Paris Krimi, der in Montmarte spielt!). Ich hoffe, isch gewinne auch! Außerdem ist es eine tolle Gelegenheit, neue Blogs su finden, darauf freue isch misch genauso!

  1 comment for “Isch schenke Lesefreude – Meine erste Blogparade!

  1. April 12 at 6:22 pm

    Hallöchen,

    wir – das Team von Blogger schenken Lesefreude – freuen uns, dass Du den Weg zu uns gefunden hast und dieses Jahr mit von der Partie bist.
    Wir sind gespannt wie Dir dein erstes Mal gefallen wird 😉

    Alles Liebe und hab einen schönen Welttag des Buches

    Sonny vom Team Blogger schenken Lesefreude

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *